Unser Unternehmensprofil

Riesige Ausstellung namhafter Hersteller - Die ganze Welt der Öfen im Heseler Kaminstudio


Wohlige Wärme in der guten Stube - wer wünscht sich das in der Herbst- und Winterzeit nicht. In der umfangreichen Ausstellung des Heseler Kaminstudios, An der Fabrik 9, in Hesel bei Leer, können sich Wohnungs- und Hauseigentümer in aller Ruhe Modelle verschiedener Hersteller mit individueller Verkleidung und unter-schiedlicher Technik anschauen. Hier bekommen die Kunden eine Vorstellung davon, wie die Geräte in ihrer Wohnung wirken können, und werden dabei von den freundlichen und kompetenten Mitarbeitern eingehend beraten. Schautage finden monatlich statt. Aus Richtung Wilhelmshaven ist das Heseler Kaminstudio bequem über die Bundesstraße 436 erreichbar.

Die komplette Bandbreite von norwegischen Specksteinöfen, Kamin-, Grund- und Pelletöfen, Garten-, Gas- und Elektrokaminen und wasserführenden Kaminöfen als Bestandteil der Heizungsanlage werden im Hause präsentiert. An Brennstellen können sich die Kunden von der Leistung und Wirkung unterschiedlicher Geräte überzeugen. Im Ausstellungsraum, der um 120 Quadratmeter auf rund 600 Quadratmeter vergrößert und im Sommer 2012 renoviert wurde, sind 120 Geräte aufgebaut, rund 500 sind am Lager.

Für die Marken Dan Skan und Drooff ist der Ofenbau-Meisterbetrieb Plagge-Popken autorisierter Händler. Bei Dan Skan handelt es sich um Stahlöfen, die auf einem gemeinsamen Feuerraum basieren. Dank neuer Automatik werden Brennwerte weit unter kommenden Normen erreicht. Mit unterschiedlichen Lackierungen und Toppplatten aus Speckstein, Sandstein oder Keramik veredeln sie jeden Raum. Dan Skan bietet einen neuen Belüftungsstandard für raumluftunabhängige Befeuerung. Warmwasseraufbereitende Öfen wie der Drooff Varese sind ins Heizungssystem integrierbar.

Das Heseler Kaminstudio importiert finnische Nunnauuni-Specksteinöfen, bei denen es interessante Nischenlösungen und Tunnelmodelle gibt. Der Tunnel zwischen Hauswirtschafts- und Wohnraum bedeutet eine saubere Bestückung mit Brennmaterial. Nuunauuni-Öfen bieten gesunde, staubarme Strahlungswärme bis zu 36 Stunden lang. AS Granit Specksteinöfen aus Norwegen bieten ebenfalls Nischen- und Säulenbauten. Alle Modelle sind mit Schiefer, Bruchsteinen und weiteren Materialien individuell gestaltbar. Speckstein ist ein Naturprodukt mit langer Wärmespeicherfunktion bei relativ geringem Holzverbrauch. Pelletöfen sind wegen der bequemeren Befeuerung stark im Kommen. Grundöfen werden nach individuellen Vorstellungen der Kunden geplant.

Enorm vielfältig sind also die Möglichkeiten, für angenehme Temperaturen daheim zu sorgen, wenn draußen die Tage grauer werden oder Regen und Schnee vor den Fenstern niedergehen. Originell sind sicherlich die Bullerjan-Kaminöfen, ursprünglich als Werkstattöfen konzipiert und optimal für rustikale Wintergärten. Kaminöfen in beeindruckendem Design, das ganz den Kundenvorstellungen folgt, liegen auch als Gestaltungselemente voll im Trend. Jedes Jahr werden deutschlandweit rund 250 000 Anlagen gebaut. Für den Sommer interessant sind die patentierten Gartenkamine aus Edelstahl, die sich sowohl zum Grillen als auch als Kamin eignen. Sie gibt es nun im neuen Design. Die Pfeife, also das Ofenrohr, sitzt zentral, die Öfen sind in vielen Thermofarben, matt oder glänzend, erhältlich, und die Reling erhielt Glastüren.

Das Heseler Kaminstudio liefert im Umkreis bis 300 Kilometer selbst, über Vertragsfirmen werden auch Kunden im Ausland beliefert, so gingen Anlagen bis nach Namibia und Kanada. Die Firma bietet ein Rundum-Sorglos-Paket mit Schornsteinbau, Lieferung, Montage und Anschluss des Ofens. Das Heseler Kaminstudio kümmert sich auch um Finanzierung und Wartung der Öfen. Reservierungen sind ebenfalls möglich. Im Betrieb arbeiten elf Personen, zwei junge Menschen werden ausgebildet.